Verbilligter Einkauf - Hinweis auf Schwarz-Kassen?
Überteuerter Einkauf - Korruptionsgefahr
Überteuerter Verkauf - Gefahr von Geldwäsche
Verbilligter Verkauf als Korruptionsgefahr
Dolose Handlungen
Diebstahl von Gebrauchsartikeln
Verzicht des Personals auf Ausszahlung gefährlich?
Gestiegene Verkaufsprovisionen als Hinweis
Datenvoranalyse
Auffällige Perioden und Materialpositionen
Regressionsgerade/Approximation
Abfragen mit Access®/SQL®
Lineare Optimierung mit Excel
SAP®-Customizing-Prüfung
SAP®-System-Prüfung
Berechtigungsprüfung
SAP®-Performance-Prüfung
EDV-Strategie
Rechenzentrum
Netze und Leitungen
EDV-Sicherheit
Investitionen
ERP-Auswahlprozesse
MA/Due Diligence-Projekte
Einkauf, Logistik, Warenwirtschaft, Procurement
Rechnungswesen & Controlling
Produktion, Instandhaltung
Vertrieb, Marketing
Personal (HR)
Datenschutz nach BDSG
Einkaufspreise Ihrer Lieferanten und Dienstleister
Verkaufspreise Ihres Vertriebes
EDV-Preise (Soft- und Hardwaresysteme)
Success-Story im Bereich Logistik

Verbilligter Verkauf kann - ebenfalls wie ein zu teurer Einkauf - Gegenstand einer korrupten Handlung sein. Wir haben bereits vorbefertigte Analysewerkszeuge, die ggf. nach einer leichten Anpassung auf Ihre Datenstruktur, nach bestimmten Datenmustern sucht. Hierbei wird die Organisation voll berücksichticht:

- Land, Werk, Bereich, Sparte, Abteilung, ggf. Gruppe, Mitarbeiter

Bei unserem Analysewerkszeug ist eine einschränkende Vorauswahl nicht erforderlich!!


Verbilligter Verkauf: Wir finden mit komplexen Methoden der Mathamatik und Statistik die "Außreißer" in Ihren Daten, wo den "Betroffenen" eine wirtschaftlich-plausible Erklärung schwer fallen dürfte.


Startseite | Unsere Kunden | Prüfungsaufwand | Unsere Berichte | Gründerinformation | Kontakt & Impressum